0800 0 99 66 55
(kostenfrei in DE / 24 Std.)
Ausland +49 201 4509100
Wir beraten Sie gerne:
info@moving-star.de
0800 0 99 66 55
(kostenfrei in DE / 24 Std.)
Ausland +49 201 4509100
Kostenlose Lieferung

MovingStar Erfahrungsberichte

Reise

erfahrungsbericht-reisen-1

Mobil in Europa

Ich fliege regelmäßig zwischen Stuttgart und London hin und her. Seit ich den MovingStar habe, ist das Fliegen wesentlich einfach für mich. Mit dem Scooter  komme ich bis zum Gate, und wegen dem Mitnehmen der Batterie ins Flugzeug gab es noch nie Probleme. Letztesmal hab ich mich allerdings in Heathrow verfahren – ein Glück, dass der MovingStar so schnell und der Akku so ausdauernd ist. 

Frank L. aus Sindelfingen

 

 

erfahrungsbericht-reisen-2Mit der Bahn durchs Land

"Eine gute Freundin hat mich auf den MovingStar aufmerksam gemacht und ich habe ihn direkt bei einem Händler in meiner Nähe ausprobiert. Besonders gut gefällt mir, dass er so leicht ist, denn ich reise oft mit der Deutschen Bahn und bin deswegen regelmäßig auf Hilfe angewiesen. Außerdem ist der MovingStar wirklich komfortabel. Klare Empfehlung!"

Beate K. aus Bochum

 

 

 

erfahrungsbericht-reisen-3576266554bd5aEin Scooter, der alles mitmacht

"Meine Frau und ich sind früher viel gereist, doch seit einigen Jahren ist sie auf einen Rollstuhl angewiesen. Dann haben wir den MovingStar entdeckt und seitdem können wir endlich wieder reisen, wohin wir wollen. Der E-Scooter lässt sich einfach manövrieren und passt problemlos in den Kofferraum. Die nächste Reise nach Italien ist schon gebucht, und wir freuen uns sehr darauf."

Herbert U. aus München

 

 

Wohnmobil

erfahrungsbericht-wohnmobil-1

Der passt in unseren Caravan

"Nach einem Schlaganfall ist mein Mann auf einen Rollstuhl angewiesen. Wir haben lange nach einem passenden Modell gesucht, das auch durch die schmale Tür unseres Wohnmobils passt, und haben dann den MovingStar gefunden. Der ist besonders schmal, leicht und sehr einfach zu steuern und damit der ideale Reisebegleiter."

Sabine P. aus Berlin

 

 


erfahrungsbericht-wohnmobil-2Mobil trotz Unfall, und das auch im Urlaub

"Nach einem schweren Unfall war ich zeitweise auf einen Rollstuhl angewiesen. Ich habe mich für den MovingStar entschieden, weil er so kompakt ist, dass ich ihn auch in unserem Wohnmobil benutzen kann. Und da ich den Scooter nur für einige Monate brauchte, habe ich ihn einfach günstig gemietet. So blieb mehr Geld in der Urlaubskasse."

Reinhard S. aus Zürich

 

 

 


erfahrungsbericht-wohnmobil-3Als Rollifahrer im Wohnmobil Urlaub machen? Das geht!

"In unserem kleinen Wohnmobil ist es sehr eng, daher suchte ich nach einem besonders kompakten Rollstuhl. Der Zinger by MovingStar hat mich sofort überzeugt, denn damit kann ich ohne Probleme an den Tisch fahren, da keine Lenkerstange vorhanden ist. Und auch mein Mann freut sich, denn der MovingStar ist besonders leicht und lässt sich einfach zusammenklappen. Ich kann ihn nur empfehlen! ."

Ute S. aus Ulm

 

 

Messe

erfahrungsbericht-messe-1

Der MovingStar hält durch, auch in großen Messehallen

"Als Einkäufer für einen internationalen Konzern bin ich regelmäßig auf Messen. Seit ich den MovingStar nutze, komme ich auch im dichten Gedränge gut durch. Und dank der großen Reichweite der Batterie kann ich wirklich überall hin, selbst im Außenbereich. Meine Kollegen sind dann oft neidisch, weil ihnen spätestens am Nachmittag die Füße wehtun, während ich noch genug Energie habe."

Gerd O. aus Essen

 

 


erfahrungsbericht-messe-2Voll zufrieden mit dem MovingStar 401

"Ich muss beruflich oft Messen besuchen und habe daher nach einem wendigen Elektrorollstuhl gesucht, bei dem ich nicht ständig auf Hilfe angewiesen bin und der auch mein Gewicht von 130 kg aushält. Der MovingStar 401 ist wie für mich gemacht und lässt sich einfach und intuitiv bedienen, und das auch in dichten Menschenmengen. Wirklich ein tolles Gerät!"

Regine P. aus Köln

 

 


erfahrungsbericht-messe-3Selbst kleine Steigungen sind kein Problem

"Ich bin Programmierer und IT-Systementwickler und muss beruflich daher häufig auf Messen. Das Problem dabei ist, dass die wenigsten Messegelände komplett barrierefrei sind, ich bin also regelmäßig auf Hilfe angewiesen. Mit dem MovingStar 102 komme ich jedoch oft auch alleine klar, denn der Motor schafft sogar Steigungen, solange sie nicht zu steil sind. Und mit dem Joystick kann ich meinen Scooter ganz einfach und exakt manövrieren. ."

Herbert K. aus Kassel

 

 

Schiffsreise

erfahrungsbericht-schiffsreise-1

Dank dem MovingStar können wir unsere Urlaubspläne verwirklichen

"Mit meiner Frau teile ich die Leidenschaft für Kreuzfahrten. Leider ist sie seit einem Sturz auf einen Rollstuhl angewiesen, so dass wir schon befürchtet haben, keine Reisen mehr unternehmen zu können. Doch seit wir den MovingStar haben, sind wir wieder fast so mobil wie früher und planen nun eine Mittelmeerkreuzfahrt im Herbst."

Norbert S. aus Mülheim

 

 


erfahrungsbericht-schiffsreise-2Auch Landausflüge sind kein Problem

"Seitdem ich auf den Rollstuhl angewiesen bin, kann ich nur noch eingeschränkt reisen. Doch mit dem MovingStar ist es viel einfacher, denn dank des starken Motors bewältigt der Scooter auch eine steile Gangway problemlos. Damit konnte ich auch an den Landausflügen teilnehmen und mir die Sehenswürdigkeiten direkt vor Ort ansehen, statt nur aus der Ferne. Vielen Dank für das tolle Gerät! "

Heike F. aus Leipzig

  

erfahrungsbericht-schiffsreise-3Mit dem Rolli auf der AIDA

"Zugegeben, am Anfang war ich skeptisch, als meine Kinder mir eine Pazifik-Kreuzfahrt zur goldenen Hochzeit schenkten. Doch das Personal auf der AIDA war sehr freundlich und hat mir immer geholfen. Was nicht so oft nötig war, denn der MovingStar lässt sich auch mit nur einer Hand problemlos manövrieren und dank des kleinen Wendekreises konnte ich mich selbst in meiner Kabine frei bewegen. "

Gudrun M. aus Freiburg

 

 

Urlaub

erfahrungsbericht-urlaub-1

Bin mit dem MovingStar auf eine Insel gefahren

"Wir waren im Urlaub in Cornwall (Penzance). Die Landschaft an der Küste ist wild, steile Klippen und schmale Wege. Da war der MovingStar perfekt, weil er so wendig ist. Zum St. Michaels Mount kommt man nur bei Ebbe, über einen Damm aus Steinen. Ich bin also mit meinem MovingStar echt durchs Meer und auf eine Insel gefahren. Lief einwandfrei, und ich hab mich dabei völlig sicher gefühlt."

Peter V. aus Nürnberg

 

 


erfahrungsbericht-urlaub-2Der MovingStar ist ein toller Reisebegleiter

"Seit meinem Skiunfall kann ich nicht mehr lange laufen und brauche den MovingStar darum vor allem unterwegs. Er passt problemlos in meinen kleinen Fiat und war bei unserer Frankreich-Rundreise immer dabei. Sogar auf Sand kann ich ihn super fahren und lenken, wir haben lange Strandspaziergänge gemacht. Auch das Kopfsteinpflaster in Carcassonne war kein Problem. Besonders toll: In jedem Café hat man immer seinen bequemen Stuhl dabei."

Tina O. aus Dresden

  

erfahrungsbericht-urlaub-3Zuhause und auf Reisen – der MovingStar macht alles mit

"Ich leide unter starkem Übergewicht und bin seit drei Jahren zusätzlich auf einen Rollstuhl angewiesen. Meine Freundin hat den MovingStar entdeckt und wir haben ihn bei einem Fachhändler in der Nähe ausprobiert und direkt gekauft. Seitdem bin ich nicht mehr ständig auf Hilfe angewiesen und wir waren sogar gemeinsam mit dem Auto in Italien. Ein toller Urlaub, der ohne den MovingStar wohl nicht möglich gewesen wäre. "

Ramona K. aus Flensburg

 

 

Stadtbummel

erfahrungsbericht-stadtbummel-1

Endlich kann ich wieder den Sommer in der Stadt genießen

"Bevor ich den MovingStar gefunden habe, hatte ich die Hoffnung aufgegeben, einen E-Rollstuhl zu finden, der meinen Ansprüchen genügt. Denn mit rund 120 Kilo (trotz Diät) bin ich relativ schwergewichtig und kann aufgrund meiner Behinderung nur eingeschränkt Sport treiben. Doch mit dem MovingStar 401 komme ich wirklich überall hin und bin auch im Gedränge am Markttag schnell unterwegs. Klare Empfehlung, auch wegen der flexiblen Steuerung."

Kerstin B. aus Hürth

 

erfahrungsbericht-stadtbummel-2Trotz Behinderung habe ich Freude am Leben

"Bei einem Fachhändler habe ich den MovingStar 102 ausprobiert. Zunächst war ich skeptisch, doch die intuitive Steuerung hat mich schnell überzeugt. Jetzt, rund drei Monate später, bin ich immer noch total zufrieden, denn mit dem Elektrorollstuhl komme ich auch ohne fremde Hilfe in der Stadt zurecht. Meine Einkäufe transportiere ich einfach auf dem Schoß oder im praktischen Einkaufskorb. "

Stephan S. aus Kiel

 

  

erfahrungsbericht-stadtbummel-3Manchmal vergesse ich fast, dass ich im Rollstuhl sitze

"Mein ganzes Leben bin ich auf einen Rollstuhl angewiesen und habe viele Modelle ausprobiert. Dann habe ich den MovingStar entdeckt, ausprobiert und war sofort überzeugt: Leicht, wendig und einfach zu transportieren. Außerdem ist er so bequem, dass ich damit selbst ausgedehnte Stadtbummel in der Düsseldorfer Kö ohne Probleme durchhalte. Ich fahre den MovingStar nun seit über einem Jahr und würde kein anderes Modell mehr haben wollen. "

Franka H. aus Düsseldorf

 

Shopping

erfahrungsbericht-shopping-1

Der MovingStar gehört bei uns jetzt zur Familie

"Wir haben meiner Mutter den MovingStar 102 gekauft, weil sie auch mit dem Rollator kaum noch gehen konnte, schon Strecken über 50 Meter wurden zur echten Qual. Jetzt kommt sie sogar wieder mit, wenn wir shoppen gehen. Wir sind vor allem davon begeistert, wie schnell und einfach der MovingStar sich auf- und zuklappen, verladen und transportieren lässt. Und dass sie auch in engen Läden und Gängen durchkommt."

Guiseppe R. aus Heidelberg

 

 

erfahrungsbericht-shopping-2Mit dem MovingStar kann ich überall einkaufen

"Ich habe einen Wirbelsäulenschaden, kann nicht gerade gehen und darf weder Sachen heben noch tragen noch einen Einkaufswagen schieben. Hatte früher einen Elektrorolli, aber der war schwer und sperrig und im Laden oder an der Kasse bin ich manchmal sogar steckengeblieben. Das passiert mit dem MovingStar nicht mehr. Er lässt sich sehr leicht steuern, auch wenn er voll beladen ist. Ich erledige alle meine Besorgungen mit dem MovingStar. Es haben mich sogar schon andere Leute gefragt, wie der heißt und wo ich ihn herhabe. "

Thomas A. aus Hannover

erfahrungsbericht-shopping-3

Ein einfacher Rollstuhl? Nein, eine echte Hilfe im Alltag

"Wir haben nach meinem Unfall die Wohnung umgebaut, damit ich mit dem Rollstuhl überall hinkomme. Als mein Mann mir vom MovingStar erzählte, war ich zunächst skeptisch, doch als ich den Scooter beim Händler selber ausprobiert habe, hat mich seine einfache Bedienung überzeugt. Und mit dem großen Korb kann ich sogar selbständig ein paar Dinge einkaufen und meinen Mann entlasten. Das ist eine große Erleichterung für uns. "

Anja G. aus Münster

 

 

Museum

erfahrungsbericht-museum-1

Mit dem MovingStar auf dem Gasometer

"Ich wohne in Oberhausen und habe es nicht weit zum Gasometer. An Pfingsten habe ich die neue Ausstellung (Wunder der Natur) besucht und den Zinger by MovingStar mitgenommen. Hingefahren bin ich mit der Straßenbahn (klappt mit dem leichten Scooter prima). Und nach der Ausstellung mit dem Fahrstuhl noch hoch auf die Aussichtsplattform. Von da oben hat man einen herrlichen Blick über das Ruhrgebiet."

Jörg L. aus Oberhausen

 

 


erfahrungsbericht-museum-2Ganz entspannt unterwegs mit dem MovingStar

"Wenn wir unsere Verwandten in der Schweiz besuchen, nehmen wir meinen MovingStar einfach im Kofferraum mit. Bei einem Ausflug zu den Reichenbach-Wasserfällen konnte der MovingStar seine Qualitäten im Gelände beweisen. Mit der präzisen Steuerung kommt er wirklich fast überall durch und lässt sich auch sehr gut rangieren. Wir waren da auch im Sherlock Holmes-Museum … ein Muss für Sherlock-Fans in der Schweiz!"

Diana C. aus Wien

 

 

erfahrungsbericht-museum-3Auch ohne Auto mobil im Automobil-Museum

"Ich bin ein großer Autofan und seit einem schweren Unfall leider querschnittsgelähmt. Meine Eltern haben mir einen MovingStar geschenkt und mich in das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart eingeladen. Im Internet habe ich gelesen, dass es mit dem „Goldenen Rollstuhl“ für Barrierefreiheit ausgezeichnet wurde, und tatsächlich konnte ich mir die gesamte Ausstellung damit ohne Probleme ansehen. Wenn ich nochmal in Stuttgart bin, komme ich bestimmt wieder, denn trotz der großen Reichweite des Akkus habe ich es zeitlich nicht geschafft, mir alles anzusehen. "

Bianca C. aus Trier

  

Alltag

erfahrungsbericht-alltag-1

Läuft wieder bei mir ;)

"Ich habe drei Kinder und bin auf Mobilität angewiesen. Weil ich nach einem komplizierten Schienbeinbruch mit den Krücken einfach nicht klargekommen bin, habe ich den MovingStar 102 gemietet. Das war die beste Entscheidung, seitdem kann ich mich wieder ohne Angst, stressfrei und schmerzfrei bewegen. Der kleine MovingStar ist wirklich unschlagbar leicht und unkompliziert, egal ob drinnen oder draußen. Er lässt sich sogar schneller auf- und zuklappen als die meisten Kinderwagen. Ich kann ihn nur loben und empfehlen."

Manfred D. aus Magdeburg

 

erfahrungsbericht-alltag-2Ich genieße meine neue Unabhängigkeit

"Mein Mann hat im Internet vom MovingStar gelesen und mich mit einer Testfahrt überrascht. Der Händler war sehr freundlich und hat uns alles genau erklärt, und nach einer kurzen Probefahrt hat uns der Zinger by MovingStar voll überzeugt. Ob beim Einkaufen, bei Arztbesuchen oder bei gemeinsamen Spaziergängen, der Rollstuhl ist leicht zu steuern, passt zusammengelegt problemlos in den Kofferraum und der Akku hält länger durch als mein Mann, selbst auf unebenem Gelände. "

Johanna F. aus Reutlingen

 

erfahrungsbericht-alltag-3Endlich kann ich wieder am normalen Leben teilhaben

"Wegen einer schweren Erkrankung musste ich ein halbes Jahr ins Krankenhaus. Seitdem kann ich immer noch nicht richtig laufen und suchte daher nach einem günstigen Elektrorollstuhl, der auch in den Fahrstuhl passt. Der Zinger by MovingStar ist schmal genug für uns trotz Behinderung zu führen. Ich behalte ihn auf jeden Fall, auch wenn ich hoffentlich dank regelmäßiger Physiotherapie bald wieder selber laufen kann. "

Renate Z. aus Husum